" Der göttliche Gottfried "

Dieses Jahr haben sich meine Frau und ich einen großen Herzenswunsch erfüllt...

Vor knapp 25 Jahren war unser erster gemeinsamer Hund ein Basset-Hound namens Caspar. Bassets mag man oder eben nicht.... Uns hat diese Rasse stets berührt und unser Herz schlug immer etwas schneller, wenn man diese in Vergessenheit geratene Rasse denn doch mal auf der Straße sieht...Bassets sind so überaus liebenswerte und sture Gesellen und so passierte es vor drei Jahren, als wir für unsere Tochter eine Cavalier King Charles -Hündin kauften , dass genau diese Züchterin auch Bassets züchtete. Als uns nun diese ganze Meute so freundlich begrüßte , war es um uns geschehen... Doch es sollte noch einmal drei Jahre dauern, bis wir uns endlich trauten...

Besuch bei der Züchterin!

Hier ist Gottfried zarte 5 Wochen jung und wir haben uns gerade für ihn entschieden!
Hier ist Gottfried zarte 5 Wochen jung und wir haben uns gerade für ihn entschieden!

Gestern , am 24. Oktober 2015 , war es denn soweit...!

Endlich konnten wir ihn nach Hause holen...

Na , wer ist denn die Kleine neben ihm?
Na , wer ist denn die Kleine neben ihm?
Das ist Pepper aus dem Wurf von Silvia , die bei uns bleibt und nun mit Gottfried hier zusammen groß werden soll.
Das ist Pepper aus dem Wurf von Silvia , die bei uns bleibt und nun mit Gottfried hier zusammen groß werden soll.

Und am Mittwoch machen wir das Kleeblatt komplett, denn dann kommt die kleine Betty -Boop von einer befreundeten Bullyzüchterin !

Papa der kleinen Betty-Boop ist unser Chaplin- wir freuen uns sehr auf die Kleine!
Papa der kleinen Betty-Boop ist unser Chaplin- wir freuen uns sehr auf die Kleine!

Gottfrieds erster Spaziergang mit der ganzen Meute!

29.November 2015

...ganz schön groß geworden, der "Kleine"!

Gottfried mit genau drei Monaten !
Gottfried mit genau drei Monaten !

Gottfried, Pepper und Betty Boop haben sich gesucht und gefunden. Den ganzen Tag wird gespielt , gefressen und geschlafen. Mittlerweile machen wir schon die ersten kleinen Ausflüge in die nahegelegene Natur mit unseren kleinen Wilden. Sie kennen noch keine Leine oder Halsband und folgen uns immer wie kleine Enten , allerdings sehr unterschiedliche "Enten"! Pepper ist die wildeste und forscheste der Drei . Immer ist sie die Erste und möchte alles haben . Dann kommt Betty, immer etwas ängstlich und abwartend , aber dann überwindet sie sich mit einem Mal und ist ebenfalls zur Stelle...... Tja und dann kommt eine ganze Weile gar nichts ... und dann ist er plötzlich auch da... der Gottfried, immer ein wenig trödelig, immer die Nase am Boden und durch fast nichts zu beeindrucken oder aus der Ruhe zu bringen. Er strahlt einfach ganz viel Gelassenheit und Bodenständigkeit aus - vielleicht lieben wir ihn deshalb so sehr.

28.Februar 2016

Gottfried - jetzt schon ein würdiger Vertreter seiner Rasse!

Gottfried mit 6 Monaten
Gottfried mit 6 Monaten

Gottfried lernt schwimmen...

So gelangt der Hunde von heute an den Strand!
So gelangt der Hunde von heute an den Strand!
Noch ist jalles ganz harmlos---denken die Beiden!!!
Noch ist jalles ganz harmlos---denken die Beiden!!!
Gottfried zaudert schon!
Gottfried zaudert schon!
Na , wenn Herrchen da rein geht, kann`s ja nicht so schlimm sein ...
Na , wenn Herrchen da rein geht, kann`s ja nicht so schlimm sein ...
Und er traut sich !
Und er traut sich !
Da schwimmt er schon wie ein Otter!
Da schwimmt er schon wie ein Otter!

Ein toller Nachmittag!